Home
Wir über uns
Frank
Andrea
Unsere Fahrzeuge
Unsere Hunde
Kontakt
Links
Gästebuch
Rennberichte
In Gedenken an Diana

Frank

Fahrer und Mechaniker in einer Person , schon seid dem 16. Lebensjahr auf Heckgetriebene Opel´s fixiert konnte gleich als 1. Auto einen Opel Ascona B 2,0E Sport sein Eigen nennen .

Eine Leidenschaft die ihn bis jetzt nicht wieder losgelassen hat .

Frank´s Passion ist die Mechanik und Altes Blech , wer einmal den Stolz und die Freude erlebt hat aus einem hoffnungslosen Stück Automobil ein Schmuckstück entstehen zulassen , der will es immer wieder tun .

Irgendwann Mitte bis Ende der 90iger Jahre war er dann auch mit einem Ascona B 2,0E Sport in nationalen Slalomsport unterwegs .Das Slalom fahren wurde dann aber wieder gesteckt und er war Sonntags mehr mit seiner Yamaha XJR 1200 unterwegs .Der Slalom Ascona wurde in Teilen verkauft und der 1. Monza wurde angeschafft .Von diesem Zeitpunkt an wurden nur noch Opel´s aus der ehemaligen Oberklasse gefahren .Dem Monza folgte ein Senator A 2 3,0 CD welcher noch heute in seinem Besitz ist .

Weitere Senatoren und Monzas wurden als Winterauto genutzt um den CD Senator  nicht Eis , Schnee und Salz auszusetzen .

Im Jahre 2007 faste Frank den Entschluß wieder in den Motorsport einzusteigen , als begeisteter Bergrennsport Fan ,kam nur Bergrennen in Frage . Beim Deutschen NAVC fand er das Konzept welches ihm am meisten Zusprach .

Und so wurde über 2 Jahre hinweg ein Opel Monza GSE Neu auf-umgebaut um ab 2010 in der Deutschen Amateur Bergmeisterschaft  anzutreten .

Seid Mai 2010 wird das " Berg Monster " erfolgreich eingesetzt .

to Top of Page